Vitamin B2 Wirkung, Dosierung und Erfahrung

Vitamin B2 Wirkung, Dosierung und Erfahrung

Das zweite Vitamin aus der Vitamin B-Reihe nennt sich Riboflavin, auch kurz Vitamin B2 genannt. Es ist f√ľr den K√∂rper essentiell und ist auch als Wachstumsvitamin bekannt. Es hat einige gute Eigenschaften und geh√∂rt zu den wasserl√∂slichen Vitaminen. Wir haben nachfolgend zusammengefasst, was das Vitamin ausmacht, was die Symptome f√ľr einen Mangel oder √úberschuss sind und was es sonst noch wichtiges zu wissen gibt.

Was ist Vitamin B2?

Bei Vitamin B2 handelt es sich um ein Vitamin, welches das Wachstum beeinflusst und fr√ľher sogar einmal einen anderen Namen hatte. Damals wurde es noch als Vitamin G bezeichnet, wird heutzutage aber dem B-Komplex zugeordnet und alternativ Riboflavin oder Lactoflavin genannt. Den letzteren Namen erhielt es, weil es um 1920 erstmals aus Milch isoliert werden konnte. Es ist in der Regel an Eiwei√üe gebunden und wird neben dem Vorkommen in Lebensmitteln auch synthetisch hergestellt. Diese Praktik ist seit 1990 etabliert, wo es vorzugsweise aus dem Pilz Ashbya gossypii gezogen wird. Das Vitamin ist lichtempfindlich, aber relativ stabil gegen Sauerstoff als auch Hitze. Daher kann es beim Kochen nicht zerst√∂rt werden.

Vitamin B2 Riboflavin

Was sind die Symptome bei einem Vitamin B2 Mangel?

Regul√§r l√§sst sich behaupten, dass beim Menschen ein Mangel weitestgehend √ľber eine ausgewogene Ern√§hrung vermieden werden kann. Allerdings sind bestimmte Personengruppen besonders betroffen. Die Symptome sind vor allem eine Lichtempfindlichkeit sowie Hautrisse, die besonders im Bereich des Mundwinkels auftreten oder an den Lippen. Um einen Mangel m√∂glichst fr√ľhzeitig zu erkennen, ist es m√∂glich, den EGRAC Wert im Blut kontrollieren zu lassen. Eine weitere Vermutung besteht darin, dass Migr√§nepatienten zur Gruppe der besonders Betroffenen z√§hlen. Sie leiden h√§ufig an einer Unterversorgung des Gehirns mit Vitamin B2 und haben dadurch entsprechende Symptome.

Migräne Vitamin B2 Mangel

Wie wirkt Vitamin B2 und wann kann es mir helfen?

Riboflavin √ľbernimmt unterschiedliche Prozesse im K√∂rper. Wir haben diese einmal √ľberschaubar zusammengefasst:

  • gew√§hrleistet eine funktionierende Zellfunktion
  • Wachstum und Entwicklung werden positiv beeinflusst
  • als Coenzym am Protein- und Energiestoffwechsel beteiligt
  • hilft anderen B-Vitaminen bei der Umsetzung im K√∂rper
  • stellt spezielles Eiwei√ü f√ľr die Augenlinse her
  • wird in bestimmten Bereichen als Behandlung gegen Migr√§ne eingesetzt
  • ist in einigen Medikamenten zus√§tzlich f√ľr Stimmungshebung enthalten

Besonders f√ľr Migr√§nepatienten gibt es bei der zus√§tzlichen Einnahme von Vitamin B2 eine Aussicht auf Besserung. Hierzu haben wir im letzten Abschnitt noch ein paar Einzelheiten zusammengetragen. Denn dann wird es h√§ufig in h√∂herer Dosierung vom Arzt verabreicht.

Wo ist Vitamin B2 enthalten?

Gl√ľcklicherweise ist Riboflavin in zahlreichen Lebensmitteln enthalten und kann somit problemlos √ľber eine ausgewogene Ern√§hrung zugef√ľhrt werden. Man spricht vielfach davon, dass es in Milchprodukten, Fleisch und Fisch enthalten ist. Also auch Produkten mit einem hohen Proteingehalt. Hier eine kleine Liste inklusive Gehalt in Mikrogramm, pro 100 Gramm des Lebensmittels:

  • Rosenkohl (0,13)
  • Brokkoli (0,20)
  • Gr√ľnkohl (0,20)
  • Reis, natur (0,09)
  • Bohnen, wei√ü (0,20)
  • Erbsen (0,27)
  • Aal (0,32)
  • Kakaopulver (0,40)
  • Schweinefilet (0,31)
  • H√ľhnerleber (2,49)

Ein gro√üer Vorteil im Gegensatz zu Vitamin B1 ist es hierbei, dass das Vitamin B2 nicht gegen Hitze empfindlich ist und somit auch in gekochtem Zustand noch erhalten bleibt. Daf√ľr ist es lichtempfindlich. Das bedeutet, dass die Lebensmittel in einer dunklen Umgebung aufbewahrt werden sollten, bis es zur Verarbeitung kommt.

Vitamin B2 Lebensmittel Kohl Brokkoli

Wie sieht der Vitamin B2 Tagesbedarf bei Männern und Frauen aus?

Der Tagesbedarf ist bei diesem Vitamin eher vom Alter als vom Geschlecht abh√§ngig. So brauchen S√§uglinge pro Tag zwischen 0,3 und 0,4 Mikrogramm, w√§hrend Jugendliche ab 15 Jahren und Erwachsene mit 0,7 bis 1,6 Mikrogramm gut versorgt sind. F√ľr Schwangere und Stillende gelten jedoch besondere Bedingungen. So sollten Schwangere einen Tagesbedarf von 1,5 Mikrogramm abdecken, w√§hrend Stillende auf mindestens 1,6 Mikrogramm kommen sollten.

Gibt es eine Vitamin B2 √úberdosierung?

Beim Menschen ist eine Überdosierung durch Vitamin B2 nicht bekannt. Hiervon Vergiftungserscheinungen oder ähnliches zu erleiden ist sehr gering. In der Regel ist es so wie bei allen anderen wasserlöslichen Vitaminen, bei denen ein Überschuss problemlos vom Körper ausgeschieden wird und somit keine Probleme auftreten.

Gibt es Vitamin B2 Pr√§parate zur Unterst√ľtzung?

Sofern eine Versorgung mittels der regul√§ren Ern√§hrung nicht gew√§hrleistet werden kann, gibt es auch entsprechende Nahrungserg√§nzungsmittel auf dem Markt. Da es auch gentechnisch ver√§ndert werden kann, ist es in manchen Lebensmitteln zugesetzt und auch als Lebensmittelfarbstoff zugelassen. Allerdings besteht hierf√ľr eine H√∂chstmenge, die man unbedingt beachten sollte. So ist es beispielsweise automatisch in manchen Cremespeisen, Eissorten oder Desserts enthalten.

Ebenso verarbeitet wird es in Mayonnaise oder verschiedenen Teigwaren. Zus√§tzlich sind manche Lebensmittel f√ľr S√§uglinge mit Riboflavin angereichert, um einen h√∂heren Vitamingehalt zu erreichen. Dadurch, dass es als relativ unbedenklich eingestuft wird, ist die Verwendung sehr weitreichend. Spezielle Produkte, die als Nahrungserg√§nzungsmittel verwendet werden, sind h√§ufig Kombinationspr√§parate, in denen zus√§tzlich auch ein Gehalt der anderen B-Vitamine vertreten ist.

Pr√§parate f√ľr S√§uglinge

Wissenschaftliche Qualitätsmerkmale

Besonders was seine F√§higkeiten zur Bek√§mpfung von Migr√§ne- oder Kopfschmerzattacken angeht, sind wissenschaftliche Studien √ľber Vitamin B2 get√§tigt worden. So belegen einige dieser Studien, dass die H√§ufigkeit, Dauer und Schwere ma√ügeblich durch Riboflavin beeinflusst werden k√∂nnen. Daneben sind auch das Coenzym Q10 und Magnesium im Gespr√§ch. So wird innerhalb dieser Studie sogar von einer Pr√§ventionsm√∂glichkeit gesprochen, mittels derer man die Anf√§lle und Dauer gut steuern kann und diese Mikron√§hrstoffe eine gute Wirkung haben.

Zus√§tzlich werden im Bereich der Psychopharmaka beispielsweise Medikamente eingesetzt, die Vitamin B2 enthalten und so den Stoffwechsel beeinflussen. Mit dazu geh√∂ren orale Kontrazentiva als auch trizyklische Antidepressiva. Letztere werden insbesondere zur Migr√§neprophylaxe eingesetzt und sind wirksam. F√ľr eine allgemeine Pr√§vention ist eine Dosierung von 5 bis 20 Mikrogramm angemessen, bei Migr√§ne sollten h√∂here Dosen zwischen 200 und 400 Mikrogramm verabreicht werden. Bei der Einnahme von trizyklischen Antidepressiva sollten allerdings auch die spezifischen Wechselwirkungen nicht aus den Augen gelassen werden, die andere Prozesse im K√∂rper beeinflussen k√∂nnen.

Eine recht gegens√§tzliche Diskussion wurde dagegen in einer Datenanalyse gef√∂rdert, in der es darum ging, dass eine dauerhafte, erh√∂hte Einnahme von Vitamin B2 zu einem erh√∂hten Lungenkrebsrisiko f√ľhrt. So wurden damals die Daten von 77.000 Probanden aufgenommen und √ľber einen Zeitraum von zehn Jahren √ľberpr√ľft. Dabei war besonders die Gruppe der M√§nner pr√§gnant, deren Risiko sich sogar verdoppelte. Das Risiko sei bei Rauchern zudem noch mehr erh√∂ht.

Externe Quellenhinweise
  1. https://de.wikipedia.org/wiki/Riboflavin
  2. https://www.dge.de/wissenschaft/weitere-publikationen/faqs/riboflavin/
  3. https://www.aerztezeitung.de/medizin/krankheiten/krebs/article/942983/hinweis-studie-steigern-vitamin-b-praeparate-lungenkrebsrisko.html
  4. https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/daz-az/2009/daz-48-2009/vitamin-b2-zur-prophylaxevon-migraeneattacken
  5. Am J Clin Nutr. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/12791609 2003 Jun;77(6):1352-60.
  6. Indian J Med Res. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/9863274 1998 Nov;108:182-90.

0 Kommentare

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.