Nahrungsergänzungsmittel zum Abnehmen – Geballtes Wissen

Übergewicht ist nicht nur unschön anzusehen, es hat auch gesundheitliche Nachteile. Wer sich dann fragt, wie er am besten abnehmen kann, greift dann auch schnell zu Nahrungsergänzungsmittel zum Abnehmen. Manche von diesen sind auch ganz in Ordnung, andere wiederum sollte man meiden. Wir befassen uns heute einmal mit dem Thema und erläutern alles, was man wissen muss.

Warum soll ich überhaupt abnehmen?

Es gibt heutzutage noch genügend Menschen, die auch mit einem Gewicht von 150 bis 180 Kilogramm sagen: ‚Ich fühle mich wohl in meiner Haut, warum sollte ich also abnehmen?‘. Doch schon bei einer Gewichtsklasse von knapp 100 Kilogramm kann man sich selbst fragen, ob es nicht vielleicht sinnvoller wäre. Denn der Fakt ist leider, dass Übergewicht langfristig gesehen zu gesundheitlichen Problemen führt. Es verändert nicht nur die Blutwerte (Cholesterin, Insulinspiegel, etc.), sondern macht es einem auch körperlich nicht einfacher. Die Gelenke leiden mit der Zeit, generell das Skelett und auch die umliegende Muskulatur. Auf Dauer stellen sich zudem typische Krankheiten wie Diabetes oder ähnliches ein, die alle auf das Übergewicht zurückzuführen sind. Daher ist es immer sinnvoll, auch abzunehmen.

AbnehmenFlacher Bauch

Warum brauche ich überhaupt Nahrungsergänzungsmittel zum Abnehmen?

Nahrungsergänzungsmittel zum Abnehmen können einem die Sache sehr viel leichter und angenehmer machen. Sie besitzen alle nötigen Elemente, um typische Zustände während einer Diät zu eliminieren und andere wiederum zu fördern. So gibt es beispielsweise Produkte, die das Hungergefühl verringern, Heißhungerattacken vermeiden und gleichzeitig den Fettstoffwechsel ankurbeln. Auch gibt es welche, welche Kohlenhydrate oder Fette gleich abführen, so dass sie sich gar nicht erst im Stoffwechsel festsetzen. Je nach Ziel lässt sich eine passende Möglichkeit hierzu finden.

Welche Arten von Nahrungsergänzungsmittel zum Abnehmen gibt es?

Wie bereits geschrieben gibt es unterschiedliche Formen der Nahrungsergänzungsmittel zum Abnehmen. Wir möchten sie an dieser Stelle mal etwas näher beleuchten und erläutern, wie sie arbeiten.

  1. Fatburner / Fettverbrenner: Sie sind für den Stoffwechsel zuständig, genauer für den Fettstoffwechsel. Sie kurbeln diesen an und dirigieren dem Körper, dass er Fett zuerst verbrennen soll und dieses auch aus den Depots nimmt, wenn sich welche angesammelt haben.
  2. Fettblocker: Bei einem Fettblocker werden Fette aus der Nahrung mehr oder weniger direkt am System vorbeigeschleust. Hier kann man seine gewohnte Ernährung beibehalten und das Produkt sorgt dafür, dass das Fett ausgesondert und direkt aus dem Organismus geleitet wird. Manche von diesen sondern auch nur einen gewissen prozentualen Anteil des Fetts aus.
  3. Kohlenhydratblocker: Sie lassen sich vor allem dazu verwenden, Kohlenhydrate aus der Nahrung auszusondern und am System vorbei zu führen. Sie arbeiten nach dem gleichen Prinzip wie die Fettblocker, sind jedoch auf Kohlenhydrate spezialisiert. Die Ernährung kann wie gewohnt bleiben.
  4. Sättigungskapseln: Sättigungskapseln enthalten häufig einen Stoff, der sich im Magen aufbläst wie ein Schwamm, wenn er mit Wasser getränkt wird. Das heißt, er nimmt einen gewissen Platz im Magen bereits ein und verhindert so, dass man zu viel Essen zu sich nimmt. Diese Produkte sind auch in Form von Tabletten erhältlich und arbeiten nach dem gleichen Prinzip.
  5. Abnehmshakes: Sie ersetzen den Tag über vollständige Mahlzeiten und sorgen dafür, dass der Körper gleichzeitig alle nötigen Vitalstoffe enthält, die er braucht. Dementsprechend lassen sich pro Tag etwa 3 Mahlzeiten ersetzen. Diese Shakes werden einfach aus einem Pulver angemischt, zusammen mit Wasser oder aber Milch, je nach Hersteller.

Nahrungsergänzungsmittel zum Abnehmen

Welche Inhaltsstoffe sollen beim Abnehmen gut helfen?

Was die Inhaltsstoffe innerhalb von Nahrungsergänzungsmittel zum Abnehmen angeht, gibt es viele. Einige von ihnen stammen aus pflanzlichen Rohstoffen, die vor allem viele Vitamine enthalten. Eines sticht dabei jedoch besonders heraus. Und das ist Glucomannan. Die auch als Konjakwurzel bekannte stärkeähnliche Substanz wird auch von zahlreichen Stars benutzt, um effektiv abzunehmen. Die Eigenschaften sind gegenüber anderen Substanzen sehr viel breiter gefächert. So kann beispielsweise die glykämische Last verringert werden, dazu kommt die Aufrechterhaltung von Blutzuckerwerten, Triglyzeridwerten und des Cholesterinspiegels. Auch die Verdauung wird maßgeblich beeinflusst. Weitere Inhaltsstoffe bei Abnehmprodukten sind:

  • Aronia
  • Flohsamen
  • Curcumin
  • Piperin
  • Gersengras
  • Algen
  • Himbeerketone
  • Hagebutten

Häufig greifen diese Inhaltsstoffe jedoch nur einen Punkt an, während Glucomannan gleich mehrere Dinge in Angriff nimmt. Dementsprechend effektiv ist es auch.

Was hierzu noch gesagt werden sollte, ist die Tatsache, dass es in manchen Nahrungsergänzungsmitteln zum Abnehmen Stoffe gibt, die dort eigentlich nichts verloren haben. Sehr beliebt ist beispielsweise die beliebte Ascorbinsäure. Sie ist im Prinzip nur Vitamin C. Doch meist ist sie so hoch dosiert, dass man sie nicht zu sich nehmen sollte. Zudem es auch noch zahlreiche andere Lebensmittel gibt, die genügend davon enthalten. Ein weiterer Inhaltsstoff der gerne genutzt wird, aber nicht hierher gehört, ist ein Stoff, der hauptsächlich zur Blutgerinnung eingesetzt wird. Nimmt man dazu auch noch andere Medikamente, können hier die Nebenwirkungen fatal sein.

Hier eine Liste unserer Produktberichte

  1. SlimyMed Erfahrungen – Fatburner im Test
  2. Keto Guru Test und Erfahrungen
  3. Pure Cleanse Ultra – Die Abnehmkapseln
  4. Revolyn Keto Burn Test und Erfahrungen
  5. Slimagic Caps – Test und Erfahrungen
  6. Sliminazer Test und Erfahrungen
  7. Lipogran Test und Erfahrungen
  8. Zdorov Elixir – Propolis als Wunder-Abnehmmittel?
  9. Keto Fit Test und Erfahrungen
  10. Ultra Keto Slim Erfahrungen und Test
  11. Cafeform Erfahrungen und Test
  12. Slim4Vit Test und Erfahrungen
  13. Refigura Erfahrungen und Test
  14. Bacto Slim Erfahrung und Test
  15. Provitalan Test und Erfahrungen
  16. Redix Vital Erfahrung und Test
  17. PhenQ Erfahrungen und Test
  18. Morofast Erfahrungen und Test
  19. One Two Slim Test und Erfahrungen
  20. Natural Mojo Test und Erfahrungen
Meist ist mehr als nur Nahrungsergänzungsmittel zum Abnehmen nötig

Um erfolgreich abzunehmen ist es in der Regel auch notwendig, noch andere Punkte in Angriff zu nehmen. Neben einer gesunden Ernährung sind auch Sport und eine gesunde Lebensweise wichtig. Die gesunde Ernährung beinhaltet alles, was sich rund ums Essen dreht. Nicht nur die Menge, auch die Lebensmittel an sich als auch wann und wie oft man isst. Beim Sport sollte dieser einem zuträglich sein, um ein gesundes Leben insgesamt zu führen. Und auch die Lebensgewohnheiten spielen eine große Rolle. Wer beispielsweise raucht und regelmäßig Alkohol zu sich nimmt, oder zu wenig schläft und sich zu viel Stress aussetzt, kann auf Dauer kein gesundes Leben führen. Daher sollten all diese Dinge im Einklang sein, wenn man sich schon dazu durchringt, auch geregelt abzunehmen. Auf Dauer stellt sich sonst der sogenannte Jojo-Effekt ein.

Ernährung und Sport

Gibt es wissenschaftliche Studien?

Es gibt ein paar Studien, die zu diversen Inhaltsstoffen bei Nahrungsergänzungsmitteln zum Abnehmen gemacht wurden. Allerdings wurden diese häufig unter den falschen Bedingungen gemacht. Das heißt, sie wurden im Labor unter nicht normalen Umständen gemacht, oder an Tieren, wobei sich die Ergebnisse nicht auf den Menschen übertragen lassen. Daher sind wissenschaftliche Studien, die wirklich aussagekräftig sind, rar. Allerdings gibt es andere Möglichkeiten, um sich auf die Verlässlichkeit der Produkte zu verlassen. Und zwar Bewertungen bei den jeweiligen Portalen. Sie bieten zahlreiche Erfahrungsberichte und ähnliches, was man sich im Vorfeld ansehen kann, um erfolgreich abzunehmen.

Quellenverzeichnis und externe Links
  1. https://www.fitforfun.de/abnehmen/gesund-essen/nahrungsergaenzungsmittel-welches-mittel-hilft-_aid_14497.html
  2. https://www.derwesten.de/gesundheit/abnehmen-mit-aminosaeure-wunsch-oder-wirklichkeit-id7643118.html
  3. https://www.pharmazeutische-zeitung.de/ausgabe-142009/viele-produkte-wenig-nutzen/
  4. https://www.verbraucherzentrale.de/wissen/lebensmittel/nahrungsergaenzungsmittel/himbeerketone-gefaehrlicher-schlankmacher-aus-dem-internet-13826
  5. http://www.spiegel.de/gesundheit/ernaehrung/gruentee-extrakt-eu-behoerde-warnt-vor-hochdosierten-nahrungsergaenzungsmitteln-a-1203600.html
Zusammenfassung
Datum
Produkt
Nahrungsergänzungsmittel zum Abnehmen
Bewertung
41star1star1star1stargray