Immune Defence Test und Erfahrungen

Immune Defence Test und Erfahrungen

Die eigene Immunabwehr ist nicht nur in gesundheitlich schwierigen Zeiten notwendig und wichtig. Auch sonst sorgt sie daf√ľr, dass wir gesund bleiben und sch√ľtzt uns vor diversen Krankheiten und Infekten. Normalerweise k√∂nnen wir bereits √ľber die Ern√§hrung einige Vorkehrungen treffen, die ein gesundes Immunsystem unterst√ľtzen. Allerdings kommt es in bestimmten Situationen dazu, dass wir selbst ein wenig Hilfe ben√∂tigen. H√§ufig schaffen wir diesen Schutz mittels verschiedener Produkte zur Nahrungserg√§nzung. Allerdings leisten nicht alle Pr√§parate das, was uns versprochen wird. Wir m√∂chten an dieser Stelle Immune Defence vorstellen.

Ein Produkt, welches viele Inhaltsstoffe aufweist, die hilfreich dabei sind, das Immunsystem zu st√§rken und es mit gen√ľgend Abwehrstoffen auszustatten. Wir erkl√§ren, was dahintersteckt, was es enth√§lt und vor allem, ob sich die Einnahme lohnt.

Was ist Immune Defence?

Bei Immune Defence handelt es sich um ein Mittel zur Supplementierung, also zur Erg√§nzung, welches man einnehmen kann, um sich vor einer Erk√§ltung oder einem Infekt zu sch√ľtzen. Hierbei ist es interessant zu wissen, dass eine Erk√§ltung meist entsteht, weil das Immunsystem angeschlagen ist. Funktioniert dieses nicht mehr richtig, ist allerdings eine Erk√§ltung das geringste aller Probleme. Denn dann kann es auch zu schwerwiegenderen Erkrankungen kommen, sofern man nichts dagegen unternimmt. Das hier vorliegende Mittel hat laut Hersteller die folgenden Eigenschaften:

  • funktioniert auf nat√ľrlicher Basis
  • leicht einzunehmen
  • mit leckerem Anisgeschmack
  • unterst√ľtzt das Immunsystem bestens
  • Zusammensetzung baut auf wissenschaftliche Studien und Berichte

Immune Defence

Das Produkt kann dabei helfen, seine eigene Immunabwehr zu st√§rken und ist dabei √§u√üerst leicht einzunehmen. Dabei helfen nat√ľrliche Inhaltsstoffe, die der K√∂rper ohnehin ben√∂tigt, um gesund zu bleiben. Zudem st√ľtzt sich Immune Defence bei der Zusammensetzung auf eine wissenschaftliche Grundlage, die in Studien und anderen Berichten thematisiert wurden.

Hier zum Angebot!*

Immune Defence Inhaltsstoffe erklärt

Schauen wir uns nun einmal an, welche Rohstoffe eigentlich in dem Produkt enthalten sind. So kann man sich auch ein besseres Bild davon machen:

  • Hagebuttenpulver
  • Zinkgluconat
  • Acerolapulver
  • Anispulver

Jede Pastille enthält laut des Herstellers durchschnittlich 2,5 mg an Vitamin C, sowie 3,5 mg elementares Zink. Dies entspricht jeweils etwa 3,13 Prozent, sowie 35 Prozent des täglichen Bedarfs. Wichtig ist, dass neben der Einnahme auch eine gesunde, sowie ausgewogene Ernährung gewährleistet ist.

Ist das Produkt f√ľr dich geeignet?

Immune Defence richtet sich im Prinzip an alle, die gerne ihrem Immunsystem auf die Spr√ľnge helfen wollen. Das Mittel zur Nahrungserg√§nzung hilft in relativ kurzer Zeit dabei, den N√§hrstoffbedarf des K√∂rpers zu decken und vor einer Erk√§ltung zu sch√ľtzen. Dabei ist es unerheblich, ob es sich um jemand j√ľngeren Alters handelt, oder bereits um jemand √§lteren. Ebenso ist es nicht wichtig, ob M√§nner oder Frauen die Lutschpastillen zu sich nehmen. Sie sind f√ľr beiderlei Geschlecht gleicherma√üen interessant.

Denn jeder kann von der Einnahme profitieren. Au√üerdem d√ľrfen sich Personen angesprochen f√ľhlen, die bereits ein Mittel zur Nahrungserg√§nzung eingenommen haben, davon jedoch nichts mehr nehmen m√∂chten.

Immune Defence DE summary

Wie verläuft die Immune Defence Wirkung?

Die Lutschpastillen entfalten ihre Wirkung Schritt f√ľr Schritt im K√∂rper und sch√ľtzen ihn dauerhaft vor einer Erk√§ltung oder anderen Infekten. Dies geschieht, indem nach der Einnahme die Vitamine vom K√∂rper aufgenommen werden und dort einen Pegel schaffen, der den N√§hrstoffbedarf des K√∂rpers deckt.

Bei einer regelm√§√üigen Einnahme lassen sich bereits nach zwei Wochen eventuell Ver√§nderungen wahrnehmen. Da jedoch jeder Mensch ein eigenes Individuum ist, kann es bei dem einen oder anderen auch dazu kommen, dass es l√§nger dauert, bis eine Wirkung eintritt. Wichtig hierf√ľr ist eine kontinuierliche Einnahme, wie der Hersteller es vorschreibt und einfach etwas Geduld.

Wie verläuft die Immune Defence Einnahme?

Der Hersteller empfiehlt, nicht mehr als 4 Lutschpastillen pro Tag einzunehmen. Diese werden einfach in den Mund genommen und wie ein Bonbon gelutscht. Wenn der Bedarf danach besteht, kann man auch alle zwei Stunden eine Pastille einnehmen. Es empfiehlt sich, die Dosierungsempfehlung des Herstellers einzuhalten und nicht zu √ľberschreiten. Dabei kommt es nicht zu einer verbesserten Wirkung oder √§hnlichen Vorteilen.

Allgemeine Immune Defence Qualitätsmerkmale

Bez√ľglich der Qualit√§t gibt es keine genauen Siegel oder Merkmale. Es wird jedoch vom Hersteller ausgeschrieben, dass es sich bei Immune Defence um Premium Qualit√§t handelt. Ferner st√ľtzt der Hersteller seine Aussagen mit mehreren Studien, die zu den unterschiedlichen Vitaminen zur Verf√ľgung stehen. So ist Vitamin C bereits oftmals getestet worden. Dabei wurde festgestellt, dass es die Schwere einer Erk√§ltung erheblich abmildern kann. Das gleiche gibt es auch zu den weiteren Vitaminen, die in dem Produkt enthalten sind. √úbrigens: Das Produkt wird in Gro√übritannien hergestellt und von dort aus versendet.

Hier zum Angebot!*

Gibt es bei Immune Defence Nebenwirkungen oder Risiken?

Durch die Verwendung hochwertiger und vor allem nat√ľrlicher Rohstoffe ist das Produkt zur Nahrungserg√§nzung sehr vertr√§glich. Es ist jedoch empfehlenswert, sich die Liste der Inhaltsstoffe genau anzusehen und abzuw√§gen, ob eines enthalten ist, gegen das man wom√∂glich eine Allergie aufweist. In einem solchen Fall sollten die Pastillen nicht eingenommen werden. Au√üerdem empfiehlt es sich, einen Arzt aufzusuchen, falls irgendwelche Zweifel bestehen. Dieser kann dann mit dem Patienten genaueres besprechen, ob eine Einnahme sinnvoll ist.

Allgemeine Immune Defence Meinungen

Bei der Suche nach Einzelheiten haben wir auch nach anderen Erfahrungen gesucht. Das Produkt zur Nahrungserg√§nzung ist bei den Anwendern jedoch ehr beliebt, so dass wir ausschlie√ülich positive R√ľckmeldungen fanden. Sie beschrieben, dass Immune Defence √ľber einen l√§ngeren Zeitraum eingenommen wurde und die Betroffenen eine markante Verbesserung des Immunsystems feststellen konnten. Daher m√∂chten die meisten das Produkt auch gerne an andere Nutzer weiterempfehlen.

Es st√§rkt das Immunsystem auf seine eigene Art, auch wenn es bei manchen l√§nger dauerte, bis sich ein Erfolg einstellte. Generell war man jedoch sehr zufrieden mit der Leistung als auch den Eigenschaften des Produkts. Negative Berichte konnten wir hingegen keine finden. Weitere Kundenerfahrungen sind √ľber diesen Link verf√ľgbar! *

Vorteile und Nachteile des Produkts

Wie jedes Produkt aus dem Bereich der Nahrungserg√§nzung hat auch dieses seine eigenen Vor- und Nachteile. Wir m√∂chten diese in den folgenden Listen einmal √ľberschaubar zusammenfassen. Dies kann die ebenso als Kaufentscheidung dienen, falls du dir noch nicht sicher bist, ob Immune Defence f√ľr dich das Richtige ist.

Vorteile

  • leichte Einnahme
  • nur nat√ľrliche Inhaltsstoffe
  • auch f√ľr Veganer verwendbar
  • Premium-Qualit√§t seitens des Herstellers

Nachteile

  • keine bekannt

Alles in allem ist es also ein Produkt, welches ausschlie√ülich Vorteile besitzt. Es ist nicht nur leicht einzunehmen und st√§rkt die Immunabwehr. Gleichzeitig wird nur mit nat√ľrlichen Inhaltsstoffen gearbeitet, so dass die Vertr√§glichkeit sehr hoch angesiedelt ist. Der Hersteller beruft sich hierbei auf eine Premium-Qualit√§t, die nur hochwertige Rohstoffe beinhaltet. Au√üerdem ist Immune Defence auch f√ľr Veganer interessant. Gerade weil sie meistens Probleme haben, ihren t√§glichen N√§hrstoffbedarf zu decken und somit ihr Immunsystem wom√∂glich eher gef√§hrdet ist.

Hier zum Angebot!*

Wo kann ich Immune Defence kaufen?

Gl√ľcklicherweise gibt es die M√∂glichkeit, das Produkt zur Nahrungserg√§nzung einfach direkt beim Hersteller zu kaufen. Hier wird es nicht nur zu einem guten Preis angeboten, sondern der Hersteller stellt einem sogar noch spezielle Angebote zur Verf√ľgung. Im Rahmen dieser Angebote befinden sich meist mehrere Flaschen, die einen Vorzugspreis besitzen. Je Flasche zahlt der K√§ufer jedoch weniger, als wenn er eine einzelne Flasche einkauft. Die Bestellung geht ohne Probleme binnen weniger Minuten vonstatten. Hierzu muss man schlichtweg ein paar Informationen in ein Formular eingeben und bestellt das Produkt somit umgehend.

Der Versand erfolgt innerhalb weniger Tage, so dass man die Ware schnell erh√§lt. Unkompliziert ist √ľbrigens auch die Zahlung, die hier per Kreditkarte oder Paypal unterst√ľtzt wird. Der Besteller geht also keinerlei Risiko ein. Au√üerdem kann man davon ausgehen, dass die Angebote von Zeit zu Zeit wiederkommen. Es lohnt sich also, immer wieder mal vorbei zu schauen und zuzuschlagen, sofern sich einem die M√∂glichkeit anbietet.

Immune Defence DE

Wie sieht der Immune Defence Preis aus?

Was den Preis angeht, sind manche Mittel zur Supplementierung sehr teuer. Dies ist gl√ľcklicherweise bei Immune Defence nicht der Fall. Immune Defence besitzt einen ausgewogenen Preis, der sich im Rahmen der Angebotsformate noch weiter verbessert. Denn dann spart man ordentlich Geld ein. Wer die Chance hat, solch ein Angebot zu ergreifen, sollte in jedem Fall zuschlagen. Denn die Angebote sind, wie bereits erw√§hnt, nur zeitbegrenzt verf√ľgbar und beinhalten mehrere Flaschen. Die Einzelne kostet dabei jeweils weniger, als wenn man eine Einzelbestellung vornimmt. Daher kann man bei diesem Produkt von einem moderaten Preis sprechen.

Immune Defence Bewertung

Wir m√∂chten Immune Defence allgemein als sehr positiv einstufen und es daher weiterempfehlen. Wir glauben, dass die Einnahme hilfreich sein kann, um die eigene Immunabwehr zu steigern und sich vor Erkrankungen zu sch√ľtzen. Wichtig ist, dass man s√§mtliche Inhaltsstoffe vertr√§gt und die Einnahme gestaltet, wie der Hersteller sie empfiehlt. Auf diesem Weg ist es m√∂glich, dauerhaft einen guten Schutz zu schaffen, der von nat√ľrlichen Inhaltsstoffen untermauert wird. Anhand von wissenschaftlichen Studien ist die Zusammensetzung und Wirkung bereits klinisch belegt, weswegen man kaum Zweifel an der Wirksamkeit haben k√∂nnte. Trotzdem m√∂chten wir darauf verweisen, dass bei eventuellen Problemen ein Arzt aufzusuchen ist und eine Einnahme gemeinsam abgesprochen wird.

Wer ist der Anbieter des Produkts?

Verantwortlich f√ľr die Herstellung ist ein Unternehmen namens Swiss Research Labs Ltd., welches sich in Gro√übritannien befindet. Im Allgemeinen stellt es Gesundheits- und Wellnessprodukte her und erforscht die Wirkung der einzelnen Zutaten sehr genau. Um einen Kontakt herzustellen, gibt es auf der Webseite des Betreibers ein Kontaktformular. Gleichzeitig wurde eine Support-Emailadresse eingerichtet. Diese lautet: support@immunedefence.com.

Immune Defence Logo

Quellenverzeichnis und weiterf√ľhrende externe Links
  1. https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/news/themen/wissen-am-hv/zink
  2. https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/53373/Wie-Zink-das-Immunsystem-im-Zaum-haelt
  3. https://www.die-rathausapotheke.de/leben/immunsystem-zink/

Immune Defence

8.1
Inhaltsstoffe 8.5
Anwendung 8.5
Wirkung 8.0
Preis-/Leistung 7.5

0 Kommentare

Eine Antwort hinterlassen