Fitnesstraining zu Hause – Unsere Tipps

Fitnesstraining zu Hause – Unsere Tipps

So kann man auch zu Hause trainieren

Da ich keine Zeit und Lust auf ein Fitnessstudio habe und trotzdem aber etwas f√ľr meine k√∂rperliche Fitness tun m√∂chte, habe ich mich mit dem Thema Fitnesstraining zu Hause besch√§ftigt. Wie ich relativ schnell feststellen musste, muss man beim Training in den eingenen R√§umen doch so einiges beachten. Nachfolgend ein kleiner Erfahrungsbericht dazu.

Fitnesstraining zu HauseFitnesstraining zu Hause

Bevor es mit praktischen √úbungen losgehen konnte, habe ich mich nat√ľrlich erst mal dar√ľber informiert, welche M√∂glichkeiten es √ľberhaupt gibt. Hierbei waren f√ľr mich folgende Punkte ma√ügeblich:

  • √úbungen die leicht zu erlernen sind
  • √úbungen mit einer geringen Schwierigkeit
  • mit wenig Platzbedarf

Grunds√§tzlich mangelt es an √úbungsanleitungen f√ľr das Training zu Hause nicht, insbesondere wenn man das Internet bei der Suche benutzt. Die erste √úbung die ich f√ľr mein Fitnesstraining zu Hause ausgesucht habe, war hierbei das Bauchtraining. Mehr als einen glatten Untergrund ben√∂tigt man f√ľr diese √úbung. Nach und nach habe ich mich dann auch an Liegest√ľtzen und anderen √úbungen versucht. Was ich bei den ganzen √úbungsanleitungen festgestellt habe, es gibt gro√üe Unterschiede hinsichtlich der Qualit√§t. So fehlt bei vielen Anleitungen der wichtige Hinweis zum Aufw√§rmen. Gerade je nachdem was f√ľr √úbungen man durchf√ľhren m√∂chte, ist das aufw√§rmen zum verhindern von Sportverletzungen nicht zu vernachl√§ssigen. So schiebe vor meinem Fitnesstraining zu Hause immer noch eine Runde Dehnungs√ľbungen ein.

Unsere Fitnessprogramm-Empfehlungen
Wir haben zu den folgenden beiden Fitnessprogrammen f√ľr euch jeweils ausf√ľhrliche Testberichte geschrieben. Beide Programme setzen sich aus einer Vielzahl von Komponeten zusammen und bieten eine komplette Anleitung f√ľr Sport, Ern√§hrung, Motivation und vor allem Langzeiterfolge!

Das richtige Sportgerät

Neben den √úbungen die man ohne Sportger√§t und Hilfsmittel durchf√ľhren kann, habe ich mich nat√ľrlich auch mit Thema Sportger√§t ausf√ľhrlich besch√§ftigt. Gerade auch weil ich festgestellt habe, viele √úbungen, gerade f√ľr den Trizeps gehen nicht ohne entsprechende Hilfsmittel. Da ich nicht so viel Platz f√ľr die Aufstellung habe und auch nicht zu viel Geld f√ľr das Training zu Hause ausgeben wollte, ist die Suche nach dem richtigen Sportger√§t gar nicht so einfach gefallen. Wirklich geholfen bei der Auswahl von einem passenden Sportger√§t hat mir die nachfolgende √úbersicht mit Empfehlungen. Letztlich ist meine Wahl auf ein Fahrrad und ein paar Hanteln gefallen, auch weil beides nicht sehr viel Platz weggenommen und in der Anschaffung auch nicht sehr teuer war.

Online Fitness- eine interessante Möglichkeit

Nach einigen Wochen Training ist mir dieses zunehmend langweilig vorgekommen. Aus diesem Grund habe ich mich dann auch n√§her mit Online-Fitness besch√§ftigt. Beim Online-Fitness nimmt man an einer Fitnessstunde unter Anleitung oder zum Nachmachen teil. Hier gibt es je nach Anbieter die M√∂glichkeiten von einem Online-Stream oder von einem Download. Wobei ich mich f√ľr die Download-Variante entschieden habe, da man dadurch wesentlich unabh√§ngiger ist. So kann man jederzeit das Video starten, anhalten oder wieder zur√ľckgehen, gerade wenn es mal zu schnell geht. Was mir bei diesem Online Training gefallen hat, war nicht nur das Gef√ľhl nicht mehr alleine zu sein, sondern auch die Abwechselung bei den √úbungen und die Tipps die man immer wieder bekommt. Je nach Anbieter bekommt man zus√§tzlich auch eine individuelle Beratung und einen Fitnessplan. Hier muss man aber sagen, es gibt gro√üe Unterschiede zwischen Anbietern beim Online Fitnesstraining zu Hause. Hier kann man jedem nur einen Vergleich der Anbieter empfehlen.

0 Kommentare

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.