Bauchmuskelkater loswerden – Was hilft wirklich?

Bauchmuskelkater loswerden – Was hilft wirklich?

Bauchmuskelkater loswerden

Jeder der schon einmal so richtig gut trainiert hat, kennt den Schmerz, der sich am anderen Tag in der Region des Bauchs ausbreitet: Bauchmuskelkater. Er ist richtig l√§stig und kann zum Problem werden. Er versaut einem mehr oder weniger den Alltag. Wir haben uns einmal mit dem Thema befasst und fassen ein paar Tipps f√ľr Dich zusammen, an denen Du Dich orientieren kannst, wenn Du unter den Bauchmuskelkater loswerden m√∂chtest.

Bauchmuskelkater – So entsteht er

Um Bauchmuskelkater loswerden zu k√∂nnen, muss man erst einmal welchen haben. Die meisten wissen, dass man ihn h√§ufig dadurch bekommt, wenn man ein wenig zu hart trainiert. Er taucht sp√§testens 24 Stunden sp√§ter in der Bauchregion auf und breitet sich sehr schnell aus. Doch wie entsteht dieser Muskelkater im Detail? Prinzipiell dadurch, dass Milchs√§ure in den Muskeln entsteht und falsch ausgef√ľhrte √úbungen die Ursache sind. Bei jedem Training kommt es zu kleinsten Verletzungen des Muskelgewebes. Das ist normal. Sind die Verletzungen aber zu gro√ü, entsteht gerne Muskelkater, der dann auch bis zu sieben Tage anhalten kann. Wenn die Schmerzen zu stark sind, sollte man einen Arzt konsultieren, andernfalls gibt es auch Alternativen, die man f√ľr sich selbst anwenden kann. Wichtig dabei ist:

  • die richtige Selbsteinsch√§tzung
  • die richtigen √úbungen
  • die richtige Zahl der S√§tze und Wiederholungen
  • aufw√§rmen nicht vergessen

Selbst die simpelsten Dinge wie das Aufw√§rmen k√∂nnen dazu beitragen, einen Muskelkater zu vermeiden. H√§ufig entsteht dieser durch reine √úberforderung. Daher ist es auch so wichtig, sich zun√§chst mit einem Fachmann f√ľr das richtige Training zusammen zu setzen. Welche Produkte k√∂nnen dabei helfen, dass man ihn gar nicht erst bekommt?

Hier eine kleine Liste an Nahrungsergänzungsmitteln, die das Ganze positiv beeinflussen:

Metabolic Aktiv
50% Rabatt

bodyfokus metabolic aktiv pro
Jetzt 24 Std. Fett verbrennen mit 100% nat√ľrlichen Inhaltsstoffen
ohne Code


Zum Angebot!*

Redix Vital
30% Rabatt

Redix Vital
Bis zu 850 Kalorien nach gepr√ľftem Verfahren von √Ėko-Control Baumholder verbrennen.
ohne Code


Zum Angebot!*

Carboxan
60% Rabatt

carboxan kohlenhydratblocker
100% nat√ľrliche Ultra-Formel zum gesunden Abnehmen f√ľr Sie & Ihn
Code: mmog10


Zum Angebot!*

Weitere Tipps zur Vorbeugung

Womit man Bauchmuskelkater gar nicht erst loswerden muss: Die richtige Vorbeugung. Das bedeutet, dass man sich bereits im Vorfeld darauf vorbereitet, was man macht, wie man es macht und vor allem wie lange. Es hei√üt im Training vom Fitnessprogramm nicht umsonst, dass man die Anforderungen nur langsam steigern sollte. Mit Sport sollte man sich selbst etwas Gutes tun und sich nicht √ľberfordern. Die Muskeln wirken danach normalerweise entspannt und genau so ist es richtig! Ein weiterer althergebrachter Tipp ist die W√§rmflasche. Sie kann auf dem Bauch mit Schmerzen die richtige Entspannung herbeif√ľhren. Ebenso empfehlenswert sind beispielsweise B√§der mit entsprechenden Badezus√§tzen wie Rosmarin, Fichtennadeln oder √§hnlichem. Entsprechende Produkte sind auch im Fachhandel erh√§ltlich und sollten vor allem die Entspannung in den Vordergrund stellen. Wenn es nat√ľrlich gar nicht mehr geht, sollte man in Absprache mit einem Arzt ein leichtes Schmerzmittel zu sich nehmen. Salben und Cremes die den Heilungsprozess beschleunigen k√∂nnen ebenfalls zur Rate gezogen werden.

Muskelkater sagt nichts √ľber die Leistung aus

Es gibt noch immer viele Menschen, die glauben, ein Sportprogramme ist nur effektiv, wenn man den richtigen Muskelkater davonzieht. Das ist jedoch so nicht richtig. Eine gesunde Beanspruchung verursacht keinen Muskelkater. Denn faktisch gesehen zerstört der intensive Sport mehr und verlängert somit die Regenerationszeit und somit ist ein Aussetzen des Trainings erforderlich. Also entsprechend kontraproduktiv!

Externe Quellenheinweise und weiterf√ľhrende Links

0 Kommentare

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.