Die Top 5 Bauch weg √úbungen

Die Top 5 Bauch weg √úbungen

Jetzt gilt es, die dazugewonnen Kilos m√∂glichst effektiv wieder abzubauen, meist wird gerade der Bauch zur gr√∂√üten Problemzone. Wir zeigen dir online Fitness √úbungen, mit denen du deinen Bauch effektiv trainieren kannst. Unterst√ľtzen kannst du dein Training mit Appetitz√ľglern.

Die „Problemzone Bauch“

Wenn wir zunehmen, lagert sich das meiste Fett am Bauch ab. Das ist sogar mit der Evolution belegbar. W√§hrend sich das Fett bei Frauen problemlos in den Beinen anlagern konnte, mussten M√§nner viel laufen, zum Beispiel um ihr Fleisch zu jagen. Deshalb wurde Fett im Bauch gespeichert. Heute ist das Anlegen von Fettp√∂lsterchen am Bauch nicht mehr n√∂tig und birgt bei zu viel Masse sogar gesundheitliche Risiken wie ein erh√∂htes Risiko f√ľr Herzinfakt, Schlaganfall und Diabetes und auch die Potenz wird gef√§hrdet. Deswegen ist es teilweise ratsam, das Training mit Di√§tpillen zu unterst√ľtzen.

Fitness f√ľr zu Hause – Die Top 5 √úbungenBauch weg √úbungen

Crunches:

Crunches sind eine effektivere Abwandlung eines Klassikers unter den Bauch weg √úbungen, Sit ups.

Die Grundposition ist auf dem R√ľcken liegend mit angewinkelten Beinen und den H√§nden am Hinterkopf. Der Unterschied zu Sit-Ups liegt darin, dass du nicht den ganzen Oberk√∂rper mit den H√§nden hochziehst, sondern die H√§nde nur anlegst und den oberen Teil des Oberk√∂rpers allein mit Hilfe der Bauchmuskeln hochziehst. Danach werden die Bauchmuseln langsam wieder entspannt und der Oberk√∂rper wird zur√ľck Richtung Boden gerollt, wobei du nicht vollkommen zur√ľck in die Liegeposition kommen solltest.

Diese √úbung ist sehr effektiv, da speziell die Bauchmuskulatur gefordert wird.

Intense Crunch:

Wenn dir die einfachen Crunches zu einfach sind, kannst du die Variante f√ľr Fortgeschrittene testen. Die Grundposition ist √§hnlich, nur streckst du deine Beine und hebst sie so weit wie m√∂glich nach oben. Die Beine bleiben in ihrer Position w√§hrend du mit der Bauchmuskulatur den Oberk√∂rper anhebst und senkst.

Diese √úbung kann um einiges anstrengender sein, ist daf√ľr aber umso effektiver.

Unsere Fitnessprogramm-Empfehlungen
Wir haben zu den folgenden beiden Fitnessprogrammen f√ľr euch jeweils ausf√ľhrliche Testberichte geschrieben. Beide Programme setzen sich aus einer Vielzahl von Komponeten zusammen und bieten eine komplette Anleitung f√ľr Sport, Ern√§hrung, Motivation und vor allem Langzeiterfolge!

Seitst√ľtz:

F√ľr den Seitst√ľtz legst du dich auf die Seite und legt den oberen Fu√ü vor den hinteren, um das Gleichgewicht besser halten zu k√∂nnen. Daraufhin hebst du den Oberk√∂rper an und st√ľtzt dich auf deinem Unterarm ab, so dass der Raum unter deinem K√∂rper ein Dreieck bildet. Du hebst und senkst deine H√ľfte, ohne sie auf dem Bodenbereich abzulegen.

Diebe √úbung f√∂rdert nicht nur die Bauchmuskulatur sondern auch den unteren R√ľcken.

Der Käfer:

Der K√§fer ist noch etwas anspruchsvoller als die vorherigen Bauch weg √úbungen. Hier liegst du mit ausgestreckten Beinen und den H√§nden an den Ohren auf dem R√ľcken. Dann hebst du deinen Oberk√∂rper und die Beine leicht an. Nun versuchst du abwechselnd, deinen linken Ellenbogen und dein rechtes Knie zusammenzubringen, bewegst also beide hin zur K√∂rpermitte, und dann den rechten Ellenbogen mit dem linken Knie. Dies trainiert den Bauch sehr effektiv.

Planks:

Planken ist eine der Bauch weg √úbungen, bei der du dich wenig bewegen musst. Du legst dich auf den Bauch und st√ľtzt deinen Oberk√∂rper auf deinen Unterarmen ab. Die F√ľ√üe stellst du so, dass du auf Zehenspitzen bist. Der K√∂rper soll eine gerade Linie bilden, wof√ľr alle K√∂rperregionen angespannt werden m√ľssen, auch der Bauch.

Nach circa 30 Sekunden kannst du dich wieder entspannen.

Weitere Tipps f√ľr die Fitness f√ľr zu Hause

Mit diesen Bauch weg √úbungen solltest du gut effektiv trainieren k√∂nnen! Nat√ľrlich ist aber auch eine ausgewogene Ern√§hrung von gro√üer Bedeutung. Folgende Lebensmittel solltestest du auch w√§hrend deiner Bauch weg √úbungen essen, da sie unterst√ľtzend wirken k√∂nnen:

  • Vollkornprodukte (Nudeln, Brot, Naturreis)
  • Gem√ľse
  • Obst
  • Wei√üer Fisch
  • Wasser (oder unges√ľ√üte Tees)

Falls du dich schwer tust, deinen inneren Schweinehund zu bekämpfen, können dir unter Umständen auch Online Fitness Programme oder Smartphone Apps helfen, dich zu motivieren. Oder du nimmst zusätzlich einen Shake zu dir. Hier wirst du zu Anfang sehr schnelle Ergebnisse sehen!

0 Kommentare

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.