Welche Stoffwechseldiäten gibt es?

Welche Stoffwechseldiäten gibt es?

Die Stoffwechseldiät für eine schnelle Gewichtsabnahme

Welche Frau wünscht sich nicht, dass sie in nur 14 Tagen 10 kg an Gewicht verlieren kann! Das ermöglichen die Stoffwechseldiäten. Dafür musst Du aber eine strenge Diät einhalten. In dieser Zeit hat sich der Stoffwechsel dann soweit daran gewöhnt, dass er das Gewicht von ganz alleine hält und der Vorteil ist, dass es keinen Jo-Jo Effekt bei den Metabolic Stoffwechseldiäten gibt. Aber was steckt hinter dieser Diät?

Die beste Stoffwechseldiät

In der Regel führen die Diäten zum Erfolg wie z.B. die Metabolic Stoffwechseldiät, wenn durch eine Reduzierung der Fette und Proteine sowie den Kohlehydrate die Fettverbrennung angeregt wird. Kommt dann noch die Bewegung dazu und der Körper verbrennt mehr Kalorien, als er eigentlich zu sich nimmt, dann verliert der Körper unweigerlich an Gewicht. Durch den minimierten Energiehaushalt und die Fettreserven, welche dadurch angegriffen werden, schwinden die Fettpölsterchen. Das Ergebnis ist eine Abnahme des Gewichts. Das Schöne ist nicht nur eine gute Figur, sondern auch, dass Du Dich mit dieser Diät sehr wohlfühlen wirst, da die Ernährung sehr eiweißhaltig ist und dadurch auch satt macht. Die beste Stoffwechseldiät, die auch Metabolic Diät genannt wird, nutzt den Stoffwechsel, damit Du ganz schnell und auf relativ einfache Weise Dein Gewicht reduzieren kannst. Manche sind der Meinung, dass ein gleichmäßiger Blutzuckerspiegel das besondere Geheimnis ist, welches zu der Gewichtsabnahme führt. Es ist sehr viel Gemüse und Fleisch erlaubt, aber kein Zucker, kein Alkohol und nur sehr wenig Salz und Öl. Das ist das Prinzip dieser Diät. Die Models schwören darauf und das zeigen ja auch die Figuren.

Wie Du die beste Stoffwechseldiät startest

Die Grundlage der Stoffwechseldiäten oder auch Metabolic Balance Diät ist ein ganz persönlicher Ernährungsplan. Diesen erhältst Du durch einen Check up. Für die beste Stoffwechseldiät benötigst Du:

  • Blutwerte
  • Fragebögen
  • Untersuchung
  • Entlastungstage
  • Fastentage
  • Ganz bestimmte Lebensmittelvorgaben

Es ist bei jedem Menschen anders, wie die Stoffwechseldiäten durchgeführt werden kann und was gegessen werden kann. Das werden die Untersuchungen und die Auswertung der Fragebögen ergeben. Du wirst in den ersten Tagen fasten, damit Du Deinen Körper entschlacken kannst. Danach folgen dann feste Ernährungsregeln und einen festgelegten wenn auch strengen Ernährungsplan, aber es steht Dir die ganze Zeit ein kostenpflichtiger Berater zur Verfügung, der Dich unterstützt. Wenn Du Dich an diese Empfehlungen hältst, hast Du die beste Stoffwechseldiät, die Du für eine schnelle Gewichtsreduktion brauchst. Zum Trinken steht Dir Wasser oder Mineralwasser zur Verfügung, morgens einen Kaffee oder auch Tee. Alles Andere ist erst einmal tabu. Das steigert sich aber dann auch wieder. Die Stoffwechseldiäten werden dann mit der Zeit immer umfangreicher.

Ein Tag dieser Diät könnte zum Beispiel so aussehen:

  • MORGENS: 1 Apfel mit 200 g. Naturjoghurt und etwas Zimt
  • MITTAGS : 130 g. Gemüse und 125 gr. Geflügel mit Brühe gewürzt und gedünstet.
  • ABENDS : 140 g. Gemüse, 135 g Fisch und täglich einen Apfel.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen