Vibro Shaper Test und Erfahrungen

Vibro Shaper Test und Erfahrungen

Was ist dieser Vibro Shaper?

Der Vibro Shaper ist ein Gerät, das als Platte gefertigt ist, die in sich vibriert. Konzipiert ist das Gerät dafür, dass Nutzer mittels der erzeugten Vibrationen ihre Muskulatur trainieren. Der Shaper soll in diesem Zusammenhang verschiedene Muskelgruppen trainieren und der Nutzer muss dafür nur auf dieses eine Gerät zurück greifen. Mittels hochwertiger Oszillationstechnologie werden die Muskeln in Schwingung versetzt, was wiederum eine Straffung des Körpers zur Folge haben soll. Das Gerät kann in drei verschiedenen Intensitätsstufen betrieben werden, so dass insgesamt 50 Muskelkontraktionen und 99 unterschiedliche Geschwindigkeiten mit dem Shaper umgesetzt werden können. Dabei wirkt das Training gelenkschonend und auch Bänder und Knochen werden nicht überlastet. Die Durchblutung wird gesteigert, was eine Muskelentspannung zur Folge hat. Der Hersteller sagt zu, dass bereits ein 10-minütiges Training pro Tag für sichtbare und spürbare Erfolge ausreichend ist.

Für wen ist der Vibro Shaper geeignet?

Zielgruppe für den Shaper sind alle Personen, die ihren Körper straffen wollen, ohne dabei auf ein konventionelles Training wie Gymnastik oder das Stemmen von Gewichten zu setzen. Gezielt richtet sich der Hersteller mit dem Gerät an Menschen, das das Abnehmen mit einer Straffung des Körpers kombinieren möchten. Dazu können auch speziell Frauen, die von einer Cellulite befallen sind, mit dem Trainingsgerät eine Verbesserung des Gesamtzustandes des Bindegewebes erzielen. Das Gerät bewirkt eine Körperstraffung und soll auch einen Muskelaufbau unterstützen, ohne dass ein zusätzliches Training erforderlich ist. Dabei richtet sich das Gerät speziell an Menschen, die auf einfach Weise ihren gesamten Körper stärken und die Muskulatur ganzheitlich aufbauen möchten.

Welche Ziele kann ich mit dem Vibro Shaper erreichen?

  • Cellulitebekämpfung: Die intensive Vibration des Gerätes, die einstellbar auf den individuellen Bedarf des Nutzers ist, sorgt dafür, dass das Gewebe gestrafft wird, sich damit die Cellulite reduziert. Das wiederum wirkt sich auch auf das Bindegewebe aus, das im erschlafften Zustand mit verantwortlich für eine ausgeprägte Cellulite ist. Das regelmäßige Training mit dem Shaper kann diese Problematik eindämmen und letztlich verbessert sich der Gesamtzustand des Körper erheblich und auch die unerwünschte Orangenhaut reduziert sich nach Herstellerangaben deutlich.
  • Abnehmen: Mit dem Gerät lässt sich das Abnehmen sinnvoll begleiten. Die Gewichtsabnahme bewirkt im Regelfall eine Erschlaffung der Haut, da das Gewebe sich bei der Gewichtsabnahme nicht schnell genug an das neue Gewicht und den verminderten Körperfettanteil und das reduzierte Volumen anpassen kann. Mit dem Shaper lässt sich der Körper bei der Gewichtsabnahme auf angenehme und effektive Weise straffen, so dass der Haut geholfen wird, sich wieder zusammen zu ziehen und damit glatt zu werden.
  • Muskelaufbau: Durch die Vibration arbeitet die gesamte Muskulatur des Körpers gegen diese Bewegung des Gerätes. Damit werden die Muskeln effektiv aufgebaut, ohne dass Gewichte für diese Zielsetzung gestemmt werden müssen. Die Muskulatur lässt sich auf vielfältige Weise aufbauen und so profitiert die gesamte Muskulatur des Körpers vom Training mit dem Shaper.

Die Vibro Shaper Vorteile und Nachteile

Vorteile des Shapers

  • vibro shaper testkurze Trainingseinheiten von 10 Minuten täglich sind ausreichend
  • das Training ist sehr effizient
  • mit dem Shaper können alle Muskelgruppen des Körpers mit nur einem Gerät erreicht werden
  • platzsparend unterzubringen
  • Straffung des Körpers auf effiziente Weise
  • Unterstützung der Straffung des Körpers bei der Gewichtsabnahme
  • Gelenke, Knochen und Bänder werden geschont

Nachteile des Shapers

  • nicht geeignet für Schwangere
  • eine komplett untrainierte Muskulatur kann gegebenenfalls die starken Schwingungen nicht auffangen
  • nicht geeignet für Epileptiker, Menschen mit Herzschrittmacher oder mit Herzrhytmusstörungen
  • das vom Hersteller zugesagte Abnehmen ist nur mit einer reduzierten Ernährung umsetzbar
  • relativ hoher Anschaffungspreis für den Vibro Shaper

Wie funktioniert das Vibro Shaper Training?

vibro shaperNach Herstellerangaben ist es völlig ausreichend, täglich für etwa 10 Minuten mit dem Gerät zu trainieren, um einen Muskelaufbau sowie eine Straffung des Körpers zu erzielen.

Dabei arbeitet das Gerät mit Vibrationen, die in ihrer Intensität einstellbar sind und individuell an den Trainingsgrad des Körpers sowie die Bereitschaft zu mehr oder weniger intensiven Vibrationen, die auf den Körper einwirken, angepasst werden kann.

Das Gerät kann auf verschiedene Weisen genutzt werden. Der Nutzer kann sich auf das Gerät stellen, setzen oder aber die Hände in der Position einer Liegestütz auf dem Gerät abstellen, um die einzelnen Muskelgruppen intensiver anzusprechen. Dazu ist der Shaper mit Seilen ausgestattet, mit denen parallel zur Vibration auch Kraftübungen für die Arme umgesetzt werden können.

Der Shaper erzielt die Wirkung generell dadurch, dass er mehr oder weniger stark einstellbare Schwingungen erzeugt. Die Muskulatur des Körpers ist bestrebt, diesen Schwingungen entgegen zu arbeiten und wird so automatisch gestärkt. Durch die sehr intensive Belastung der Muskulatur ist ein schnellerer Straffungseffekt und Muskelaufbau gegeben, als dies mit Gewichten umsetzbar ist. Dazu kann durch die Vibrationen auch die Tiefenmuskulatur erreicht werden, was mit einem klassischen Training nicht oder nur unter sehr erschwerten Bedingungen möglich ist. Die Gemeinsamkeit der vielen verschiedenen Eigenschaften des Shapers bringt es mit sich, dass eine besondere Effizienz beim Training gewährleistet ist.

Nach Wunsch kann der Nutzer sich auf das Gerät stellen, um den Muskelaufbau in den Beinen und im Gesäß umzusetzen. Dazu kann auch auf dem Gerät gesessen werden, was eine besonders intensive Behandlung des Gesäßes gewirkt. Werden die Handflächen auf das Gerät aufgestützt und ansonsten eine der Liegestütz ähnliche Position eingenomnen, wirkt sich dies stärkend auf die Brust- und Rückenmuskulatur aus.

Gibt es spezielle Vibro Shaper Übungen?

Der Shaper wird inklusive der Trainingsbänder im Lieferumfang vertrieben. Dazu erhält der Nutzer eine Bedienungsanleitung mit verschiedenen Übungsvorschlägen sowie einer gezielten Anleitung, welche Übungen für welche Muskelgruppen ideal sind. Ein Poster, das dekorativ an der Wand befestigt werden kann und das verschiedene Übungen aufzeigt, kann zusätzlich als Ergänzung gegen Aufpreis erworben werden. Der Hersteller weist auch explizit darauf hin, dass die Bedienungsanleitung genau gelesen werden sollte, bevor der Shaper genutzt wird, um eine korrekte Nutzung des Shapers zu erreichen, die Übungen einwandfrei umzusetzen und zudem auch Verletzungen zu verhindern, die sich aus einer falschen Handhabung ergeben. Mit etwas Hintergrundwissen und einiger Übung lassen sich die einzelnen – sehr gering erforderlich – Bewegungsabläufe sehr gut umsetzen, ohne dass es einer Anleitung oder einer Kontrolle durch einen Trainer bedarf, wie dies beispielsweise bei der Ausführung einzelner Übungen im Fitnessstudio der Fall ist.

Was bringt eine Muskeltrainingsgürtel?

Das Vibrationstraining nutzen Spitzensportler schon seit langer Zeit, um ihre Muskulatur effektiv zu trainieren. Hierbei handelt es sich um eine Art des Trainings, bei der die Muskulatur mit einem Frequenzbereich zwischen fünf und 60 Hertz bewegt wird und so eine Muskelkontraktion bewirkt, die wiederum den Muskelaufbau fördert.

Bei Vibrationstraining mit dem Vibro Shaper werden aktive Bewegungen durch den Trainierenden nur eingeschränkt ausgeführt. Anstelle dessen wird der gesamte Körper durch die gleichmäßig verlaufenden Vibrationen aus seinem natürlichen Gleichgewicht gebracht und die Muskulatur reagiert auf die Vibrationen mit Kontraktionen, um dieses Gleichgewicht wieder zu erreichen. Damit werden also lediglich passive Bewegungen durchgeführt. In diesem Zusammenhang werden deutlich mehr Kontraktionen ausgeführt, als dies beim sonstigen Training der Fall ist.

Obwohl wenig eigene Bewegungen ausgeführt werden, ist man nach dem Training erschöpft und spürt die Leistungen, die die Muskulatur erbracht hat. Dabei lässt sich eine Leistungssteigerung durch aktive und passive Bewegungen des Trainierenden individuell erzielen.

Anders als beim klassischen Training, das lediglich rund 60 Prozent der Muskulatur des Körpers anspricht, werden hier alle Muskeln aktiviert. Die restliche Muskulatur ist die sogenannte Tiefenmuskulatur, die einen Anteil von 40 Prozent im Körper hat und die beim klassischen Training nicht erreicht wird, die aber ihre Aufgaben in der Stabilisierung des Körpers hat. Diese Tiefenmuskulatur wird beim Vibrationstraining mit angesprochen, was heißt, dass mit diesem Training 100 Prozent der Muskulatur erreicht werden. Erkennbar ist das daran, dass Trainierende nach dem Vibrationstraining Muskeln spüren, die ihnen vorher nicht bekannt waren. Dabei kann das Vibrationstraining gegen Cellulite wirken, das Abnehmen unterstützen oder auch als Basistraining für andere Sportarten genutzt werden, wie dies bei Spitzensportlern oftmals der Fall ist.

Abnehmwillige erzielen noch einen besonderen Effekt, denn ein höherer trainierter Muskelanteil innerhalb des Körper benötigt mehr Energie. Das heißt, dass sich langfristig der Grundumsatz erhöht.

Allgemeiner Vibro Shaper Test

Eine Besonderheit des Shapers besteht darin, dass mit nur einem Gerät die gesamte Körpermuskulatur trainiert werden kann. Dazu liegt ein weiterer Vorteil des Gerätes darin, dass auch die Tiefenmuskulatur erreicht wird. Dazu kommen die relativ kurzen erforderlichen Trainingszeiten, die sich daraus ergeben, dass mit dem Shaper ein besonders intensives Training für die Muskulatur gegeben ist, das mit dem Krafttraining nicht erzielt werden kann. Die Nutzung des Gerätes bringt eine Körperstraffung mit sich, und fördert den Muskelaufbau sehr intensiv.

Nachteilig ist, dass dieses Gerät nicht von Menschen genutzt werden darf, die an Epilepsie leiden, die Herzrhytmusstörungen haben oder die einen Herzschrittmacher tragen. Auch diese Personengruppen sind oftmals interessiert daran, ein Training umzusetzen, das den Körper kräftiger und muskulöser macht und profitieren von diesem erhöhten Muskelanteil auch. Anders als bei anderen Trainingsarten dürfen diese Personen allerdings den Vibro Shaper nicht nutzen.

Allgemeine Vibro Shaper Erfahrungen

Interessant sind die konträren Meinungen zum Shaper, denn in der Regel äußern sich Menschen negativ gegenüber dem Gerät und seinen Wirkungen, die pauschal solche Trainingsarten und die Anschaffung solcher Geräte ablehnen und damit keine persönlichen Erfahrungen vorweisen können. Dem stehen wiederum Nutzer gegenüber, die aus eigener Erfahrung und der Nutzung im Training sehr positive Ergebnisse erzielt haben. (Quelle: https://www.gutefrage.net/frage/hat-jemand-erfahrung-mit-dem-vibro-shaper). Hier kannst du dir Amazon Kundenerfahrungen durchlesen!

Erfahrungsbericht eines Nutzers

  • 1. Tag: Der Vibro Shaper erregte meine Aufmerksamkeit als ich auf der Suche nach einem Gerät war, welches mir innerhalb von kurzer Zeit dabei hilft, etwas Gewicht loszuwerden und dabei auch meine Cellulite ein wenig in den Griff zu bekommen. Der Vibro-Shaper erschien mir genau das richtige zu sein, weswegen ich ihn schließlich bestellt habe. Der Preis war ganz akzeptabel, weswegen ich hier auch nicht lange gefackelt habe. Am ersten Tag meines Vorhabens habe ich mich zunächst mit der Handhabe ein wenig auseinandergesetzt, weil ich das Gerät auch nicht ohne vorherige Infos nutzen wollte. 10 Minuten pro Tag sollte man ihn also nutzen. Die erste 10 Minuten-Einheit mit dem Shaper vergingen recht schnell. Ich denke, die hat man eigentlich immer Zeit. Danach fühlt man sich erst einmal gut durchgeschüttelt aber das ist ja auch richtig so. Ich bin gespannt, wie das Gerät auf Dauer Wirkung zeigt.
  • 7. Tag: Neben der Arbeit mit dem Gerät versuche ich selbstverständlich auch, meine Ernährung ein wenig anzupassen, denn vollständig ohne funktioniert es nicht, auch wenn man das gerne hätte. Der Shaper ist inzwischen zu einem festen Bestandteil meines Alltags geworden. Abends wenn ich von der Arbeit komme, lasse ich mich erst einmal 10 Minuten durchschütteln. Das wirkt nicht nur, sondern entspannt auch auf eine gewisse Art. Bisher nicht schlecht, alleine schon wegen des Entspannungseffekts.
  • 14. Tag: Auch zwei Wochen nach dem ersten Gebrauch bin ich bisher ganz begeistert von dem Gerät. Es hilft mir nach Feierabend immer ein wenig, um runter zu kommen und ich kann entspannen. Auf der Waage zeigen sich erste, kleine Ergebnisse, mit denen ich ganz zufrieden bin. Ich schätze jedoch auch, dass diese auch mit der etwas anderen Ernährung zusammenhängen. Trotzdem: Wenn es mir hilft, ist es gut!
  • 21. Tag: Drei Wochen später und ich bemerke die ersten Ergebnisse, was meine Haut angeht. Sie zeigt sich etwas elastischer. Ich habe das Gefühl, dass sich auch innen etwas tut. Sie wirkt insgesamt weicher, das ganze Gewebe scheint etwas beweglicher zu werden. Mal sehen, was das noch gibt. Nach drei Wochen kann man dabei wahrscheinlich auch noch nicht allzu viel erwarten.
  • 30. Tag: Ein Monat ist vergangen und der Vibro Shaper ist nach wie vor Bestandteil meines Alltags. Er schüttelt mich sowohl morgens als auch abends gut durch, je nach Bedarf. Bei der Abnahme meines Übergewichts scheint er ebenfalls hilfreich zu sein, ich schwitze zumindest immer wieder relativ viel, wenn ich von meiner täglichen Einheit komme. Er richtet mehr an, als man vielleicht vermutet. Inzwischen habe ich drei Kilogramm abgenommen und ich bin sehr zufrieden. Auch meine Cellulite hat sich verbessert. Außerdem habe ich den Eindruck, dass ich Muskeln entwickle, obwohl ich nicht einmal Sport treibe. Ich bin überrascht.
  • 60. Tag: Nun sind es bereits zwei Monate her, seitdem ich mit der Verwendung des Geräts angefangen habe. Es tut mir nach wie vor sehr gut, das Gerät zu benutzen und mein Gewicht reduziert sich immer mehr. Ich komme meinem Ziel näher.
  • 90. Tag: Ich bin inzwischen über mein Ziel hinaus, verwende den Vibro Shaper aber nach wie vor immer noch sehr gerne, weil er mir einfach dabei hilft zu entspannen. Ich habe gut abgenommen und empfehle die Anwendung jedem, der eine einfache Hilfe braucht, um mehrere Probleme in den Griff zu bekommen.

Wie sieht es mit den Vibro Shaper Kosten aus?

Die Kosten für die Anschaffung des Gerätes liegen im dreistelligen Bereich. Allerdings steht dem gegenüber, dass das Training nun jederzeit und ohne ein Abonnement im Fitnessstudio dauerhaft ausgeführt werden kann. Da auch keine spezielle Kleidung erforderlich ist, kann das Training allein mit der Anschaffung des Shapers umgesetzt werden. Mit Ausnahme des Posters, das viele Übungsvorschläge bietet und das an die Wand gehängt werden kann, sind auch grundsätzlich keine weiteren Anschaffungen erforderlich.

Wo kann ich den Vibro Shaper kaufen?

Erhältlich ist der Shaper unter anderem über Amazon. Hier ist er sogar preiswerter als bei Amazon und ohne weitere anfallende Verpackungs- und Versandkosten erhältlich.

 

Zusammenfassung
Datum
Produkt
Vibro Shaper
Bewertung
51star1star1star1star1star

10 Kommentare

  1. Appenzeller 4 Monaten vor

    Hallo

    ich benütze das Gerät inzwischen 6 Wochen täglich und habe das Gefühl mein körper ist straffer.
    Aber der Schock auf der Waage habe ich 3 kg zugenommen. woher kommt das???

    • Autor
      Valentin 4 Monaten vor

      Hallo. Zunächst einmal Glückwunsch zum strafferen Körper. Das Gefühl wird dann vermutlich auch richtig sein, dass der Körper das Training gut angenommen hat. Eine Gewichtszunahme ist dabei erstmal auch nicht wirklich unüblich. Der komplette Körper stellt sich um durch das Training und Muskeln sind auch schwerer als „Fett“. Wir empfehlen am Ball zu bleiben und ggf. noch ein wenig mehr auf die Ernährung zu achten. Dann sollte sich in den Folgewochen auch das Gewicht reduzieren.

  2. Karolin 2 Monaten vor

    Wie oft darf man ihn denn nun benutzen???
    In der Anleitung steht alle 2 Tage 10 Minuten…. der Erfahrungsbericht spricht sogar von 2 x täglich 10 Minuten….

    • Autor
      Valentin 2 Monaten vor

      Anfänglich sollte man vermutlich am Besten die vorgegebene Nutzungsdauer nicht überschreiten, um zu schauen, wie der Körper darauf reagiert. Danach sollte man dann aber eher doch schon ein wenig die Dauer erhöhen, um den Effekt zu verbessern.

  3. Elke 2 Monaten vor

    Hallo
    Ich würde mir gerne das Gerät kaufen. Leide aber an rheumatoiden Arthritis
    Ist das Gerät für mich geeignet?
    Trainiere regelmäßig auf dem Trampolin- welches mir gut bekommt.
    Viele Grüße

  4. Krieger 2 Monaten vor

    Hallo ,
    Ih habe interesse an dem Vibro Shaper. Kann man es auch bei Zahnimplantaten benutzen ?

    Vielen Dank für ihre Antwort.
    Mit freundlichen Grüßen Sabine Krieger

    • Autor
      Valentin 1 Monat vor

      Damit gibt es unseres Wissens nach keine Probleme.

  5. Tina 4 Wochen vor

    Bin vor einem Jahr an der Bandscheibe operiert worden. Darf ich mit diesem Gerät trainieren?

    • Autor
      Valentin 4 Wochen vor

      Da wir keine mediznische Beratung für Einzelfälle machen können, können wir dazu auch keine konkrete Antwort geben. Das sollten sie dann ggf. wirklich zunächst ärztlich abklären lassen.

  6. Chris 3 Wochen vor

    Hallo, ich lese oft dass er vor sllem für Einsteiger sinnvoll ist. Ich mache fast jeden Tag sport. Laufe etwa 2000km im Jahr und mache zusätzlich viel Krafttraining. Kann ich damit einen zusätzlichen Effekt erzielen oder ist er wirklich eher etwas für „Sportmuffel“?

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen