Slimbene Erfahrungen und Test

Slimbene Erfahrungen und Test

Slimbene Fakten und Prinzip

slimbeneAnders als diese „Wunderprogramme“, ist dieses 3-Phasen-Programm innerhalb von drei Wochen umsetzbar und hier wir vor allem der Kopf auch in die „Abnehmphase“ mit einbezogen. Eben jener, der für ein gewisses Muster in unserem Leben verantwortlich ist, so auch in meinem war. Hier wird daher das Essverhalten durchleuchtet, aber mehr die Mentalstärke gefördert, um eben all seine Ziele erfolgreich umsetzen zu können. Es handelt sich um ein 3 Wochen Programm, welches im Übrigen in 3 Schritten unterteilt ist. Eben für jede Woche eine sogenannte Phase, was mir persönlich sehr gut gefiel, da hier Slimbene wirklich auch den Kopf und das Mentale einbezogen hat. Aus diesem Anlass habe ich mich auch für die „Projekt“ entschieden.

Slimbene Details

Das Programm wurde von Jan Becker ins Leben gerufen und umfasst auch das Thema Hypnose. Viele denken immer im ersten Moment sehr skeptisch über das Thema. Doch Herr Becker gab auch mir als erfahrenen Fitnessfreak durchaus das Gefühl, dass zunächst einmal nicht nur das Essverhalten stressig ist, sondern unser Kopf die Wurzel der falschen Ernährung ist, weil wir uns stressen lassen im Alltag und letzten Endes verwurzelt an unsere Essgewohnheiten klammern. Aus diesem Anlass gibt es auch 3 Phasen, die ich gerne kurz beschreiben würde, damit Interessenten wissen, worauf es letzten Endes bei der stressfreien Abnehmvariante von Herrn Becker geht.

  • Phase1: Kennenlernphase, um das Konzept verstehen zu können. Die Tiefenverankerung in ein neues Leben und die mentale Stärkung für Entscheidungen wie zum Beispiel das Abnehmen.
  • Phase2: Die mentalen Übungen müssen hier vertieft und gefestigt werden. Die praktischen Tipps werden umgesetzt und der Stress soll reduziert werden.
  • Phase3: Weiter auf die Stressbewältigung eingehen, Übungen zur Entspannung und das Gelassenheitstraining.

Diese 3 Phasen beinhaltet Slimbene und ist damit auch nicht kompliziert und noch stressiger, als die meisten anderen Programme, die wahre Wunder in wenigen Wochen versprechen. Hier wird von Herrn Becker mit Ehrlichkeit gearbeitet, was an dem Konzept durchaus zu erkennen ist.

Kostenlos reinschnuppern!

Unser Slimbene Test

Im Slimbene Test wird deutlich, dass es sich um das Projekt handelt, welches auch mehr auf Auslöser wie Stress oder mentale Stärken eingeht, die oftmals bei einer falschen Ernährung und zu wenig Sport dafür verantwortlich sind, das letzten Endes das Übergewicht sich zeigt. Das ist es, was es zu vermeiden gilt und da kommt natürlich das Projekt des Herrn Becker genau richtig. Die drei Phasen sind auf jeweils eine Woche pro Phase ausgelegt, was dazu beitragen soll, weniger Stress zu produzieren und weiterhin die Reduktion zu beachten. Dabei ist eben die Mentalität und Grundeinstellung wichtig. Jeder bleibt, wie er ist, aber die Ziele werden fester verankert und entsprechend intensiver durchgeführt. Somit ist es eine Mischung aus Stressreduktion, die für den Körper ohnehin nicht gut ist und ein mentales Training. Hier werden Bewusstheiten für das tägliche Essen herangeführt, die Lust an Bewegung und Entspannung aufgeführt und so dafür gesorgt, dass Abnehmen viel einfacher ist, als ständig sich stundenlang in Fitnessstudien aufhalten zu müssen.

slimbene test

Ein Nutzer-Tagebuch

  • 1. Tag: Zuerst war ich etwas skeptisch als ich hörte, dass es ein Hypnoseprogramm zum abnehmen gibt. Doch dann habe ich es einfach mal versucht. So viele Abnehmprogramme die ich bisher schon vollzogen habe, sind gescheitert und irgendetwas musste ja mal helfen. Daher habe ich das Programm von Slimbene einfach mal ausprobiert. Die erste Woche besteht hauptsächlich daraus, dass man eine Bewusstseinsveränderung durchlebt und mit der Hypnose daran arbeitet, sein Leben wieder in den Griff zu bekommen und somit sein Übergewicht. Man erhält eine andere Einstellung zum Thema Ernährung und Sport, was bei der Gewichtsabnahme wichtig ist.
  • 14. Tag: Nach der zweiten Woche muss ich gestehen, dass das Training einerseits sehr hart ist, weil man ständig irgendwelche Anhaltspunkte vor Augen geführt bekommt, was man bisher falsch gemacht hat, andererseits gibt es die Motivation, die einen einfach weitermachen lässt. Die Tiefenverankerung der ersten Woche ist essentiell, um das ganze zu starten und die zweite Woche befasst sich mit der weiteren Vertiefung. Ein weiterer Punkt, der bei mir auch immer wieder Fressattacken oder ähnliches auslöste, sind Stressfaktoren. Doch die muss man erst einmal erkennen, bevor man daran arbeiten kann. Daran arbeiten wir gerade und ich bemerke, wie mir alles insgesamt hilft. Abgenommen habe ich allerdings auch schon.
  • 30. Tag: Nach 30 Tagen mit dem Programm ist das Hauptprogramm eigentlich abgeschlossen und man arbeitet selbständig weiter daran, Gewicht zu verlieren. In der dritten Woche lernte ich weitere Möglichkeiten zur Stressbewältigung. Das ist aufgrund meines Berufs zwar nicht immer zu bewerkstelligen, aber es lohnt sich, einfach mal Zeit für sich zu nehmen und Entspannungsübungen zu machen. Man bemerkt, dass sich langsam etwas tut, aber wenigstens tut sich etwas! Und das gibt einem auch weiterhin Motivation all das überhaupt durchzuziehen.
  • 60. Tag: Die Motivation ist nach wie vor vorhanden und ich ziehe weiterhin mein Ernährungsprogramm, den Sport und natürlich meine Stressbewältigung durch. Ich bin jetzt halb an meinem Ziel angelangt und mache weiter, weil ich es einfach endlich mal schaffen möchte. Bisher gelang es mir jedoch auch nicht so einfach wie dieses Mal, einfach ein paar Kilogramm abzunehmen. Sieht man erst einmal, was man alles falsch macht, hilft es einem sehr dabei, diese Fehler zukünftig zu vermeiden. Und alleine das ist es schon wert, sich auf diese Diät einzulassen.
  • 90. Tag: Nach 3 Monaten mit Slimbene bin ich überzeugt von dem Programm und möchte es jedem empfehlen, der Schwierigkeiten beim abnehmen hat. Ich habe nach den 90 Tagen so viel abgenommen wie mit keiner Diät zuvor und die Motivation ist ungebrochen. Selbstverständlich ist es auch weiterhin hart, doch diese Form der Diät hilft einem sehr gut weiter, sein Ziel zu erreichen. Bei mir ist es bald soweit.

Nutzer-Fazit

Slimbene hat mir geholfen, mein Leben völlig umzukrempeln. Ich kann jetzt frei essen und bin dabei, die Erfolge noch auszuweiten. Ohne Punkte oder Kalorien zählen fällt auch irgendwie ein Druck weg, der früher immer da war. Das Programm zeigt einem Fehler auf, die keine andere Diät wirklich im Griff hat und alleine das überzeugt mich so von ihrer Wirkung.

Kostenlos reinschnuppern!

Allgemeine Slimbene Erfahrungen

Ich habe immer wieder Aufs und Abs. Gerade mit Stress konnte ich zum Beispiel gar nicht umgehen. Bei mir musste das Abnehmen schnell gehen und intensiv. Deswegen habe ich erst im Fitnessstudio mein Bestes gegeben. Sicherlich waren wenige Erfolge sichtbar, aber der Stress wurde größer, um auch dies noch unter einem Hut zu kriegen. Dann kam übers Internet zu dem Programm von Jan Becker und habe es einfach mal ausprobiert. Schon in der ersten Phase stellte ich fest, dass ein großes Problem beim Abnehmen wirklich die mental fehlende Stärke ist, die offenbar auch dazuführt, dass wir uns unnötigen Stresssituationen aussetzen. Auch wurde das Empfinden für den eigenen Körper schnell gestärkt, um das Gefühl von Hunger, Unwohlbefinden & Co zu stärken. Somit war eine neue Kennenlernphase durch die neu entdeckte mentale Stärke und ein verinnerlichtes Bewusstsein für den Körper möglich. Auch das hat mir letzten Endes geholfen samt der Stressbewältigung, dass ich ruhiger wurde, mich mehr bewegt habe ohne Druck dahinter und letzten Endes abnehmen konnte. Im Test finde ich, dass Slimbene von Herrn Becker in jedem Fall gut durchdacht wurde und die Empfehlung ist, um all den anderen „Fitnessprogrammen“ mit mehr Druck im Umgang mit dem Abnehmen den Rücken kehren zu können. Weitere Kunden-Erfahrungen findest du unter diesem Link!

Wie sehen die Slimbene Kosten aus?

Mit 69,- Euro für die genannten 3 Wochen ist das Programm eigentlich nicht teuer. Der Unterschied zu den vielen Diät- und Sportprogrammen a la „so wirst du in 8 Wochen fit“ ist, dass hier bewusst nichts im WWW zu finden ist, womit Herr Becker arbeitet. Es handelt sich also um ein hochwertiges Programm, welches mit Mentalitätsübungen und Stressreduktion zum Erfolg führt. Bei all den anderen Programmen ist es ja meist eine „Low-Carb & CO Variante“, sodass dies meist kostenfrei im Web zu finden ist. Doch die 69,- Euro sind hier gut investiert, weil dieses Programm wirklich eine andere Richtung einschlägt und das Bewusstsein stärkt sowie fördert und zum Umdenken anregt. Preislich für 3 Wochen vollkommen in Ordnung. Für manch einen sind 69,- Euro sicher viel. Trotzdem sei angemerkt, dass sie gut investiert sind, weil dieses Programm mehr Effektivität beim Abnehmen verspricht und auch im Alltag ohne das direkte Abnehmen positive Auswirkungen auf die Lebenseinstellung genießt und somit im Alltag zum Erfolg führt.

Hier zum Anbieter

Wer ist Jan Becker?

jan beckerHerr Becker ist ein langjährig erfahrenere Hypnotiseur, welcher mit vielen namhaften Persönlichkeiten zusammen arbeitet. Er ist derweil auch ein mehrfacher Bestseller Autor, ausgezeichnet durch Spiegel. Seine Coachings sind erfolgreich, leicht zu verstehen und aufgrund seines enormen Wissensschatz ein echter Hingucker. Seit Jahren ist Herr Becker im Bereich mentaler Stärkung, Persönlichkeitstrainings & Co ein heißer Anwärter. Auch Sportler mit großen Namen lassen sich von Herrn Becker mental in eine gute Ernährung einführen, um die eigenen Ziele nicht aus dem Blickfeld zu verlieren und umsetzen zu können. Herr Becker gibt aus diesem Anlass die wichtigen und entscheidenden Impulse durch seine Erfahrung im Unterbewusstsein der Menschen mit und das innerhalb der Coachings, damit beim Abnehmen, in Zukunft mehr Bewegung & Co dieses eingreift und positiv unterstützend wirkt. Auch wird die Stressreduktion beim Herrn Becker seit Jahren groß geschrieben, weil Stress kein Erfolgsgarant ist. Die langjährige Erfahrung macht sich aus diesem Anlass bezahlt.

Fazit zum Slimbene Hypnose-Programm

Im ersten Moment mag dieses Slimbene Programm von Herrn Becker wirken wie eine Farce. Das ist es allerdings nicht. Es ist ein gut durchdachtes Konzept, welches mit der Bewusstseinsstärkung beginnt. Da nutzt dem erfahrenen Hypnotiseur seine langjährige Erfahrung und seine Arbeit mit professionellen Sportlern, Politikern & Co, um hier auch auf die Ottonormalverbraucher einen positiven Eindruck zu hinterlassen. Die Coachings sind leicht zu verstehen, was als weiteres Schmankerl durchaus erwähnenswert ist. Im Preis-Leistungs-Verhältnis mögen viele sagen, dass 3 Phasen und 3 Wochen mal „locker“ 69,- Euro kosten und es teuer sei. Es mag vielleicht nicht die erschwinglichste Methode sein, aber dafür ist sie wirklich einzigartig. Hier wird nämlich das Problem vorerst im Kopf gelockert, um hier eine eigene Bewusstseinsveränderung ohne Stress oder Nachdruck entstehen zu lassen. Slimbene ist in jedem Fall verdammt gut herausgearbeitet worden und zeigt auf, dass die Wurzel allen Übels meist im Kopf in unserem Bewusstsein für die Lebensmittel, die wenige Bewegung und falsche Ernährung verantwortlich ist. Deswegen greift Jan Becker mit Hypnose, Mentaltraining und der Bewusstseinsförderung positiv und gekonnt ein. Niemand verändert sich zum negativen, sondern steigert das Programm wirklich gekonnt das Bewusstsein, um von ganz alleine den Körper bald besser verstehen zu können und beim Abnehmen erfolgreich sowie ohne Stress zum Ziel zu kommen. Als Fazit bleibt aus diesem Anlass nur übrig, dass Slimbene eine Empfehlung wert ist. Am besten je früher desto besser, um sich die ersten Anlaufkosten für andere „Programme“ zu sparen, weil nach diesem hier, benötigen Betroffene keine weiteren Tricks und Tipps, sondern sind sie alleine in der Lage, ihren Körper wieder in richtige Bahnen zu lenken.

Zusammenfassung
Datum
Produkt
Slimbene
Bewertung
51star1star1star1star1star

16 Kommentare

  1. Sonja 10 Monaten vor

    Ich habe die drei Wochen jetzt erst einmal mitgemacht und muss sagen, ich bin begeistert! So gut habe ich bisher noch mit keinem Hilfsmittel zur Diät abgenommen. Zudem das Programm einem auch erst einmal aufzeigt, was man so alles falsch gemacht hat und da ansetzt, wo man anfängt, es richtig zu machen! Einwandfrei und in jedem Fall eine Empfehlung wert.

  2. Lara M 10 Monaten vor

    Drei Wochen meines Lebens sind kurz im Verhältnis zu der Zeit, in der ich mit meinem Übergewicht gelebt habe. Doch ich wollte meinem Körper endlich einmal das zurückgeben, was er all die Jahre mitgemacht hat und ihm etwas gutes tun. Daher habe ich die drei Wochen in Kauf genommen und mit dem Programm von Slimbene eine Diät begonnen. Bisher zeigt sie sich als sehr erfolgreich und ich habe mit dem Programm schon einige Kilogramm an Gewicht verloren. Ich mache selbstverständlich weiter und kann das Programm jedem empfehlen, der endlich erfolgreich mit einem Diätprogramm abnehmen möchte, welches nicht nur leere Versprechungen macht.

  3. Kim 10 Monaten vor

    Ich muss gestehen, dass ich von Hilfsmitteln bei einer Diät nur selten etwas halte. Dementsprechend habe ich das Abnehmen dieses Mal etwas anders angepackt und wollte die Ursachen bekämpfen. Dieses Programm hat mir sehr dabei geholfen und das vor allem in so kurzer Zeit. Ich kann es daher nur empfehlen, es einfach mal auszuprobieren.

  4. katja 10 Monaten vor

    Hallo! Ich habe mich gestern dafür entschieden, dieses Online-Coaching in Anspruch zu nehmen, nachdem ich vergangenes Wochenende das Buch dazu gelesen habe.
    Die ersten Videos habe ich bereits angeschaut, den Vertrag mit mir geschlossen und abends wollte ich mit der erste Hypnose anfangen.
    Allerdings kann die Webseite nicht mehr geladen werden, da es mit dem Server ein Problem gibt. Mit keinem meiner Browser kann ich die Seite laden.
    Das ärgert mich sehr! Leider habe ich auch noch keine Antwort von Slimbene bekommen.
    Gab es bei Euch schonmal ähnliche Probleme?
    viele Grüsse

    • Autor
      Valentin 10 Monaten vor

      Hallo Katja, ein Server-Problem konnten wir hier nicht nachvollziehen, da die Seite ganz normal funktioniert hat. Die Erfahrung zeigt aber, dass an Wochenendtagen die Last auf dem Anbieter-Server sehr hoch ist. Vielleicht gab es aus dem Grunde mal eine kurze Auszeitpunkt. Das sollte kein dauerhaftes Phänomen sein. Viel Erfolg auf jedenfall noch mit dem Programm.

  5. Sandra 10 Monaten vor

    Hallo…was kostet es denn nun? Hier wird von 49€ geschrieben und auf der direkten Seite von slimbene steht was von 69€? LG sandra

    • Autor
      Valentin 10 Monaten vor

      Hallo. Vielen Dank für den Hinweis und sorry für die Verwirrung. Wir haben den Preis in unserem Beitrag angepasst. Die 49€ waren der Einführungspreis. Doch mittlerweile ist der Preis aufgrund der sehr hohen Nachfrage nach diesem Produkt auf 69€ erhöht worden. Für Neukunden natürlich nicht so schön – aber auf der anderen Seite spricht es zumindest für das Produkt.

  6. J. Schnell 9 Monaten vor

    Ach jetzt werden Neukunden etwa bestraft weil so reges Interesse besteht?

    • Autor
      Valentin 9 Monaten vor

      Ich würde in diesem Fall nicht von einer Bestrafung sprechen. Denn der Einführungspreis war ein extra Rabatt, der jetzt halt weggefallen ist.

  7. Peter 8 Monaten vor

    Schade. 49 € wären noch irgendwie gegangen, aber 69 € sind mir dann doch etwas zu teuer. Sind ja auch eben mal eben über 40% mehr.

  8. ANKE 7 Monaten vor

    Ich habe es probiert, bei mir hat es bisher nicht funktioniert, obwohl ich mich täglich mit dem Programm beschäftige, einen Vertrag abgeschlossen habe…. Leider hat man keine Unterstützung wenn es nicht funktioniert. Der eigentliche Gedanke ist gut, keine Ahnung warum es bei mir nicht oder noch nicht funktioniert. Ich habe sogar noch zugenommen. Die Aufteilung in 3 Wochen erschliesst sich mir auch nicht. In der 2. Und 3. Woche werden einfach noch weitere Hypnosen freigeschaltet… Könnte man aus meiner Sicht auch schon zu beginn machen. Dann könnte man es aber nicht mehr als 3. Wochen Programm verkaufen. Ob dasmganze dann 69 euro Wert ist miss dann jeder für sich entscheiden. Im nachhinein würde ich das Geld nicht mehr investieren.

  9. Sandra 7 Monaten vor

    Ich hatte es auch für knapp 50€ direkt nach der ersten Ausstrahlung Mitte 2016 bei Sat1 getestet. Entspannungstechnisch ist das ganze wirklich toll, aber Abgenommen habe ich damit leider nicht. Schade !

  10. Ilona 7 Monaten vor

    Also ich glaube nicht daran,dass das funktioniert. Das ist doch wieder mal nur abkochen. Leider.

    • Autor
      Valentin 7 Monaten vor

      Diese pauschale Aussage passiert leider immer wieder und ist in meinen Augen ziemlich einfach. Besondere Argumente wurden ja nicht gerade hervorgebracht. Das Programm hat schon vielen geholfen – bei manchen ist der Erfolg vielleicht nicht so groß oder ausgeblieben. Ich denke aber auch, dass unser Bericht gute Auskunft zum Programm und auch Zielgruppe gibt. Somit kann es Jeder frei austesten, der etwas verändern möchte, um ggf. den Erfolg zu erreichen.

  11. Schlurchi 6 Monaten vor

    Hallo Zusammen,
    leider muss ich ebenfalls sagen, dass es auch bei konsequenter Anwendung bei mir nicht zur Gewichtsreduktion beigetragen hat! Ich mache das Programm jetzt strikt seit ca. 4 Wochen. Mein Essverhalten hat sich zwar geändert. Ich esse keine Chips, keine Süßigkeiten und insgesamt weniger. Ich esse mehr Gemüse und Salat und trinke wesentlich mehr Wasser. Hinzu kommt, dass ich mich freiwillig mehr bewege und insgesamt viel fitter, agiler und entspannter bin.
    Ich stelle fest, dass es mir insgesamt deutlich besser geht. Die Entspannung tut gut, meine negativen Gedanken haben sich sukzessive positiv verändert. Vielleicht kommt ja auf kurz oder lang doch noch eine Gewichtsreduktion dazu. Zumindest habe ich nicht weiter zugenommen. Man muss aber ehrlicher Weise sagen, dass die Abnahme über 40 immer schwerer wird. Von daher dauert es wahrscheinlich viel länger bis es wirkt. Dennoch kann ich die Hypnose empfehlen, da ich mich insgesamt viel besser fühle.

  12. Christian 1 Monat vor

    Hallo,
    ich wollte hier mal meine Erfahrungen mitteilen.
    Vor knapp 2 Monaten (17.08.) habe ich den Zugang für 69,- erworben. (Im Ernst, zieht euch nicht an den 20,- mehr oder weniger hoch…)
    Mein Startgewicht war 95,5kg und das Zielgewicht ist 78kg. Also 16,5kg mussten weg.
    Was soll ich sagen…. heute morgen hat mir die Waage 81,3kg angezeigt!!!!
    Das ich bis jetzt im Schnitt 2kg pro Woche verloren hab, verdanke ich ganz klar slimbene.
    Einfach mal aufhören zu essen, wenn man wirklich satt ist. Und hey, wer braucht schon 1 Tüte Chips und Schokolade… Und ja, man kann wirklich nach 1 Stück Kuchen aufhören…. :-)

    Wie oben schon erwähnt solltet ihr euch nicht über die 20,- mehr für den Account aufregen. Das was euch unterm Strich richtig was kostet, sind die neuen Klamotten. Mir passt weder eine Hose noch ein Hemd oder Pullover von „früher“ ;-)

    VG

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen